aus unserem Blog:

BERICHT UNITAGE 2015

Vom 7-10 November haben wir die Unitage durchgeführt, ca 40 Schülern waren dabei, so viele wie seit langem nicht mehr.

Für den neuen Vorstand war es eine wirklich  neue, spannende Aufgabe, die wir dank unserem tollen Helferteam aber gut gemeistert haben. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Helfer und Gastgeber!

Am Samstag hatten wir den Einführungsvortrag, dann konnten die Schüler selber entscheiden, ob sie zur Nacht des Wissens oder zum Dom gingen, am Sonntag gab es diverse Informationsveranstaltungen von der Behindertenbeauftragten der Uni und eine tolle Stadtführung. Der für die Schüler spannende Teil, das Schnupperstudium, fand am Montag statt, dazu auch die Campusführung und Infoveranstaltung vom Studierendenwerk. Sonntag und Montagabends hatten wir Unterhaltungs- und Spieleabende in unserer Bar organisiert, am letzten Tag, Dienstag, luden wir ältere Studenten zum Erfahrungsvortrag ein. Nach der Feedbackrunde fuhren die Schüler heim. Im Großen und Ganzen ist es wirklich super verlaufen und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Zur besseren Sicht einfach auf die Collage klicken!

You may also like

TAUBE FLÜCHTLINGE

Moin Leute, sicherlich ist es nicht an euch vorbeigegangen – eine riesige Flüchtlingswelle schwappt zu uns nach Deutschland rüber. Täglich kommen mehr Flüchtlinge. Unter ihnen sind natürlich auch taube Menschen. Momentan gibt es in Hamburg […]

L’ÉPÉE RED PARTY

Am 25. November 2012 wird Abbé Charles-Michel de l’Epée, der ein Pionier der Gehörlosenpädagogik war, 300 Jahre alt. Zu diesem Anlass veranstalten wir eine Party, “l’Épée Red Party” am 24. November 2012. All die anderen […]