aus unserem Blog:

Bericht Studierendentreffen in München

20 taube Studierende aus ganz Deutschland waren beim ersten bundesweiten Treffen der tauben Studierenden dabei.

Am Freitag Abend standen ein paar Kennenlernspiele auf dem Programm, um uns gegenseitig besser kennenzulernen.

Am Samstag gab es diverse Vorträge und das Hightlight an diesem Tag war die Gründung einer Gruppe names ViStudis, um ein Netzwerk für taube Studierende zu bilden. Im Team arbeiten 6 Beauftragte zusammen, darunter 2 Mitglieder von iDeas. Außerdem haben wir uns auch allgemein über studentische Angelegenheiten ausgetauscht. Danach gab es eine Weihnachtsfeier im Gehörlosen-Clubheim.

Am Sonntag hatten wir 2 Workshops, anschließend gab es eine lange Diskussion über den Namen der Gruppe. Nach der Feedbackrunde fuhren wir alle heim. Das nächste Treffen wird am 15. bis 17. April in Dresden stattfinden.

You may also like

Winterschlaf

iDeas ist im Winterschlaf, der Vorstand sitzt am Schreibtisch und büffelt für die Prüfungen. Wir bitten um Verständnis, dass e-Mails und Anfragen erst zum Semesterbeginn wieder beantwortet werden.

L’ÉPÉE RED PARTY

Am 25. November 2012 wird Abbé Charles-Michel de l’Epée, der ein Pionier der Gehörlosenpädagogik war, 300 Jahre alt. Zu diesem Anlass veranstalten wir eine Party, “l’Épée Red Party” am 24. November 2012. All die anderen […]

1. GROSSES DEAF-TREFFEN AM 14. JUL

Am 14. Juli gibt es einen großen Deaf-Treffen am Cafe May. Egal ob jung, alt, groß, klein, passiv, aktiv, alle sind herzlich Willkommen. ++ Bitte weitergebärden ++