aus unserem Blog:

UniTage 2017 – Tag5

Letzter Tag! Heute gibt es drei Vorträge von tauben Studierenden: der erste von Konstantin, einem Bald-Doktorand und der zweite von Benny, einem Master-Student. Beide erzählen über ihre Laufbahn – Studiengang wechseln, Auslandsjahr, Entscheidungen im Leben, Nebenjob, Erfahrungen,… Der dritte kam von Antonia über ihr Erasmus-Semester – wie organisiert man das (als taube Studentin), wie wars dort, wer kann mitmachen,… Es ist schön und einfach interessant für die Schüler*innen, solche Informationen aus erster Hand bekommen zu können.

Feedbackrunde: Benny moderiert, Bella beantwortet und Antonia schreibt auf 😀

Zum Abschied gibt es noch schöne Gruppenfotos…

  

Kommt alle gut heim, es war schön mit euch! Viel Erfolg euch bei euren (Fach-)Abiturprüfungen, hoffentlich sehen wir euch als Studienbeginner wieder.  🙂

You may also like

UNTERSCHRIFTAKTION

Dank Lutz Pepping (ehemaliger iDeas-Vorsitzender) wurde diese Aufgabe “1000 Unterschriften für mehr Barrierefreiheit” gemeinsam mit anderen Organisatoren bemerkenswert und wesentlich erfolgreich durchgeführt.   Quelle: http://www.zedis.uni-hamburg.de/?p=3896   In der taz hamburg steht in einem insgesamt dreispaltigen Artikel […]

STUDIERENDENTREFFEN IN MÜNCHEN

Moinmoin Leute, wir freuen uns Euch mitzuteilen, dass die erste bundesweite Versammlung für taube Studierende am Wochenende vom 4. bis 6. Dezember in München stattfinden wird. Wie ihr wisst, gibt es in Deutschland wenige lokale Studierendengemeinschaften […]